Nils W. Bräm tourismus - training - beratung - integrierte mediation® tourism - training - consulting - integrating mediation®
Nils W. Brämtourismus - training - beratung - integrierte mediation®tourism - training - consulting - integrating mediation®

Beratung und Training für Tourismusanbieter

Leistungsschwerpunkte:

 

 

  • Durchführung und Begleitung von Assessments
    • Nachhaltigkeits-Zertifizierung (TourCert etc.)
    • Mitarbeiter-Findung sowie Entwicklungs-Assessments - fallbezogen zusammen mit Kooperationspartnern aus den Bereichen IT, Finance, HR, Psychologie, Sprachen

 

  • Beratung und Ausbau von Vertrauenskultur - hin zu Entscheidungskompetenzen auf flachen Hierarchie-Strukturen - Mitarbeiter-Profile - Mitarbeiter-Portfolio - Teams

 

  • Strukturelle Wissensvermittlung (Betrieb, Verband, Fachschule, Hochschule) mit akademisch fundiertem Anspruch

 

  • "Marketing mit Innen" - Positionierung gegenüber und Zusammenarbeit mit nichttouristischen Personen, Unternehmen und Gruppen im eigenen tourismusgewerblichen Umfeld
    Erkennen und Erschliessen von Potentialen - strategisches Einbinden ins eigene Profil - Integration in die eigene Arbeit

 

  • Training von Personal mit Kundenkontakt (Front Desk Staff / Produktion), inkl. interkultureller Kompetenzen

 

Die Mitarbeiter in Verwaltung, Tourismusverband, Mitglied Unternehmen oder beim Leistungsträger sind nicht immer auf dem gleich hohen Wissensstand. Oft kennen sie nur eine Branche oder eine Betriebsart. In Tourismusvereinen und Verbänden sind oft Laien zwar engagiert, aber nicht fachlich ausgebildet und bewusst kompetent. Mit der passenden Kooperationsberatung und / oder Training für bessere Kooperation bzw. Supervision können Voraussetzungen und Strukturen der Zusammenarbeit günstig beeinflusst und verbessert werden. Optimiert profitieren alle Beteiligten von besseren Ergebnissen bei geringerem Input-Aufwand.

Die Mitarbeiter in Verwaltung, Tourismusverband, Mitglied Unternehmen oder beim Leistungsträger sind nicht immer auf dem gleich hohen Wissensstand. Oft kennen sie nur eine Branche oder eine Betriebsart. In Tourismusvereinen und Verbänden sind oft Laien zwar engagiert, aber nicht fachlich ausgebildet und bewusst kompetent. Mit der passenden Kooperationsberatung und / oder Training für bessere Kooperation bzw. Supervision können Voraussetzungen und Strukturen der Zusammenarbeit günstig beeinflusst und verbessert werden. Optimiert profitieren alle Beteiligten von besseren Ergebnissen bei geringerem Input-Aufwand.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Nils W. Bräm